Ein Jahr Selbstständigkeit

Wow, wow, wow. So schnell kann ein Jahr vor­bei­ge­hen. Ich feier ja grund­sätz­lich jeden Tag, den ich mit mei­nen Pro­jek­ten ver­brin­gen darf. Aber heute, am 01.05.2022 beson­ders. Ein Jahr Selbst­stän­dig­keit in Voll­zeit als Medi­en­ge­stal­te­rin liegt jetzt hin­ter mir und ich könnte glück­li­cher nicht sein. Das Busi­ness hat sich super ent­wi­ckelt, ich durfte tolle Pro­jekte beglei­ten und so viele Men­schen ken­nen­ler­nen. Dabei ging ich an Gren­zen, lernte viel Neues und bin vor allem weit über mich hin­aus­ge­wach­sen. Ich bin dank­bar für die­ses unglaub­li­che Jahr und für jeden, der sei­nen Teil dazu bei­getra­gen hat. Ob Kunde, Freunde, Part­ner oder Fami­lie – Danke!

13 pro­fes­sio­nelle Web­sites erstellt — mehr sind geplant

Kann man glau­ben, dass ich vor mei­ner Aus­bil­dung zur Medi­en­ge­stal­te­rin keine Lust hatte, in den digi­ta­len Bereich zu gehen? Nur weil ich nicht wusste, was da auf mich zukommt. Schon im ers­ten hal­ben Jahr der Aus­bil­dung hat sich dann gezeigt, dass das Web ziem­lich span­nend ist. Da tref­fen Design und Logik aufeinander.

Web­sites sind span­nend, weil man stän­dig wie­der etwas Neues lernt. Keine Web­site ist gleich, jede hat wie­der neue Anfor­de­run­gen. Da wird die Denk­leis­tung manch­mal ganz schön gefragt.

13 wun­der­bare Web­sites sind also in mei­nem ers­ten Voll­zeit-Jahr ent­stan­den. Man­che von ihnen sind One­pager, andere rich­tig große Web­sites mit vie­len Unter­sei­ten. Und jede Ein­zelne war ein wun­der­vol­les Projekt.

7 Unter­neh­men wur­den mit Logos ausgestattet

Ein Logo ist das Aus­hän­ge­schild eines Unter­neh­mens. Ich emp­fehle, es vor allen ande­ren Mar­ke­ting­maß­nah­men zu erstel­len. So sieht am Ende alles wie aus einem Guß aus und jede Maß­nahme kann die Mes­sage des Unter­neh­mens weitertragen.

Beim Logo­de­sign ist der Weg das Ziel. Meine Kun­den bekom­men von mir 2–3 Ent­würfe, die in ver­schie­dene Rich­tun­gen gehen. Anhand derer kön­nen wir dann das Design abstim­men und Schritt für Schritt zum per­fek­ten Logo wei­ter­ar­bei­ten. Dann wird ein gan­zer Hau­fen Dateien expor­tiert, damit meine Kun­den für jedes Medium gewapp­net sind. Oben­drauf gibt es einen Sty­leguide als Grund­lage für wei­tere Maßnahmen.

Social Media Mar­ke­ting für 7 Unternehmen

Social Media ist aus der Mar­ke­ting­stra­te­gie nicht mehr weg­zu­den­ken. Damit die Pro­file genauso pro­fes­sio­nell aus­se­hen, wie die Marke agiert, unter­stütze ich mit Design­kon­zep­ten, Con­tent­pla­nung und Veröffentlichung.

Lei­der ist Social Media sehr zeit­auf­wen­dig, kann dafür aber auch viel leis­ten. Meine Kun­den bekom­men von mir gerne Design­vor­la­gen, damit sie nur noch ihre Inhalte ein­pfle­gen müs­sen. Gerne unter­stütze ich auch bei der Con­tent­pla­nung, denn manch­mal gehen einem ein­fach die Post­ideen aus. Dann schreibe ich Con­tent­pläne mit Foto­in­hal­ten, die meine Kun­den selbst foto­gra­fie­ren. Ich plane den Con­tent dann ein und lasse ihn veröffentlichen.

Und noch viel mehr Design

Ein Jahr Selbst­stän­dig­keit in Voll­zeit – da pas­sie­ren viele Pro­jekte. Meine Ste­cken­pferde sind nach wie vor Social Media, Bran­ding und Web­sites. Trotz­dem durfte ich im letz­ten Jahr auch noch ganz andere, wun­der­volle Pro­jekte bear­bei­ten. Dar­un­ter zum Bei­spiel ein Bie­re­ti­kett, Buch­il­lus­tra­tio­nen, Flyer und Anzei­gen, Weih­nachts­kar­ten usw.. Das Span­nende an mei­nem Job sind die viel­fäl­ti­gen Mög­lich­kei­ten, die er bie­tet. Und dafür bin ich wahn­sin­nig dankbar!

Einige Pro­jekte, die ich bis­her erstel­len durfte, fin­den sich hier.

Was steht im 2. Jahr Selbst­stän­dig­keit an?

Neue Pro­jekte lau­fen, eigene Pro­jekte ste­hen an. Ein Jahr Selbst­stän­dig­keit liegt hin­ter mir. Ich freue mich auf ein zwei­tes Jahr Jung­hans Medi­en­ge­stal­tung. Und dann ein drit­tes, ein vier­tes, bis ganz zum Schluss! Ich wün­sche mir für das neue Jahr wei­ter­hin so tolle Kun­den, schöne Pro­jekte und viel Spaß. Und ich glaube, das krie­gen wir hin.


©Junghans Mediengestaltung 2022